One Number Concept

Was ist ein One Number Concept ?

Wir alle kennen folgendes Problem. Ein Mitarbeiter hat eine Festnetzdurchwahl und ein Mobiltelefon. Hat jedoch ein Kunde erst einmal die Handynummer vom Mitarbeiter, so wird er sich diese einspeichern und immer am Mobiltelefon anrufen. Der Kunde wird sauer sein, wenn er ihn (aus für ihn dringlichen Gründen) nach Dienstschluss nicht erreicht und er wird durchwegs versuchen den Mitarbeiter per WhatsApp oder SMS zu erreichen.

Hier öffnet man dem Kunden die Türe aus dem Call Flow (Durchwahlplan) auszubrechen und er wird auch nicht mehr so einfach in diesen zurückzuführen sein. Und nebenbei bemerkt, alles was man damit erreicht sind mittelfristig unzufriedene Kunden.

Noch schlimmer dann, wenn der Mitarbeiter eine Privatnummer hat und auf diese umleitet.

Unsere Kunden kaufen deswegen bei uns, weil der Mitarbeiter bei uns auch unter seiner Festnetznummer am Handy via App erreichbar ist und mit dieser App auch Anrufe mit seiner Festnetznummer vom Mobiltelefon aus erledigen kann. Natürlich kann die App wesentlich mehr als nur das, aber das ist ein wesentlicher Grund warum Kunden bei uns kaufen. 

Dann gibt es noch die Kunden, die deswegen bei uns kaufen weil die bestehende VoIP Lösung entweder gar keine Apps für mobiles telefonieren auch über Handy hat, oder die Kunden mit der aktuellen mobilen Lösung und dem Handling unzufrieden sind.